Workshop für Sozialwissenschaftler:innen im Projekt RoMigSc in Skopje

Im Rahmen des Erasmus+ Projektes RoMigSc fand am 13. März 2018 in der sozialwissenschaftlichen Fakultät des UEJL Campus in Skopje (Mazedonien) ein Workshop mit Sozialwissenschaftler:innen und Freiwilligenorganisationen statt.

Der Workshop hatte zum Ziel, das Projekt RoMigSc vorzustellen und für die soziale Inklusion für Kinder mit Migrationshintergrund, insbesondere Roma, zu sensibilisieren. Im zweiten Teil wurde eine thematischen Debattenrunde mit Dr. Agraron Rustemi und Prof. Dr. Memet Memet geführt. ISOB übernimmt im Projekt RoMigSc die wissenschaftliche Begleitforschung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.