Weiterbildungsprogramm Führung und Management im höheren Bildungsbereich (MHELM)

Förderinformationen

Projektkennziffer: 609656-EPP-1-2019-1-MD-EPPKA2-CBHE-SP

Förderrichtlinie: Leitaktion 2 Kapazitätsaufbau im Bereich Hochschulbildung

Projektdauer

11/2019 – 11/2022

Projektkonzept

Ausgangslage

In Moldawien wird das Universitätssystems modernisierit. Seit 2013 sind die moldauischen Universitäten autonom und tragen infolge nun die Verantwortung für die Entwicklung eigener Strategien zur Steigerung von Innovation und Performance. Relevant für eine nachhaltige Entwicklung und Steuerung der moldawischen Universitäten sind laut Studien insbesondere Führungskompetenzen für das höhere Bildungspersonal.

Zielgruppen und deren Nutzen

Das Projekt MHELM richtet sich an Führungskräfte im höheren Bildungsbereich in Moldawien, die in der Professionalisierung ihrer Führungskompetenzen unterstützt werden sollen. In besonderer Weise werden Leiter:innen und Manager:innen an Universitäten und Personen aus ähnlichen Einrichtungen angesprochen, wie Rektor:innen, Dekan:innen, Verwaltungsleiter:innen und akademisches Personal mit Führungsverantwortung. Im Rahmen des Weiterbildungsprogramms erlernen sie, wie sie den Hochschulsektor in Einklang mit den Bedürfnissen des inländischen Arbeitsmarktes, mit der internationalen Forschungslandschaft und mit den Richtlinien der Europäischen Union für lebenslanges Lernen nachhaltig gestalten.

Projektziel

Das Projekt MHELM hat zum Ziel ein zielgruppengerechtes und innovatives Weiterbildungsprogramm für das Führungspersonals im höheren Bildungsbereich an moldauischen Universitäten zu entwickeln, einzuführen und an andere Universitäten in der Region zu transferieren. Das Programm orientiert sich an die Empfehlungen für die europaweite Bologna-Reform.

Rolle von ISOB

ISOB übernimmt die Qualitätssicherung und interne Evaluation des Projektes. Zudem unterstützt und berät ISOB in der Entwicklungs des innovativen Weiterbildungsprogramms und der Dissemination.

Produkte und Veröffentlichungen

  • Entwicklung, Akkreditierung und Transfer eines Weiterbildungsprogramms im Bereich des Wissenschaftsmanagements für universitäres Personal mit Führungsverantwortung in der Republik Moldawien (u. a. Leadership, Management, Innovationsmanagement)
  • Entwicklung einer Methodologie und eines Handbuch für das Weiterbildungsprogramm
  • Schaffung einer geeigneten Infrastruktur für die nachhaltige Durchführung des Weiterbildungsprogramms (u. a. Leadership Development Labs, Cross-University Network)
  • Durchführung einer Wirksamkeitsanalyse

Partnerschaften

Verbundpartner

  • Moldawien:
    • Technische Universität Moldawien
    • Akademie für wirtschaftswissenschaftliche Studien,
    • Staatliche Universität für Medizin und Farmazie „Nicolae Testemiteanu“
    • Staatliche Universität für Agrarwissenschaften
    • Staatliche Universität „Alecu Russo“ Bălți
    • Staatliche Universität „B. P. Hasdeu“ Cahul
    • Staatliche Universität Moldawien, Chișinău
    • Ministerium für Bildung, Kultur und Forschung
  • Großbritannien: University of Gloucestershire
  • Rumänien: Universität Transilvania Brașov
  • Deutschland: Institut für sozialwissenschaftliche Beratung GmbH

Assoziierte Partner

  • Hochschulrektorenkonferenz der Republik Moldau

Webseite und Soziale Netzwerke

Die Projektergebnisse stellen wir Ihnen gerne auf Anfrage zur Verfügung. Zudem können Sie sich für weitere Informationen gerne an unser Team wenden.