Interaktive Lernplattform für Englisch für Coaches, Schiedsrichter:innen und Manager:innen (TENGSports)

Förderinformationen

Projektkennziffer: 2013-1-TR1-LEO05-47505

Förderrichtlinie: Life Long Learning Programme Leonardo da Vinci – transfer of Innovation

Projektdauer

12/2013 – 12/2015

Projektkonzept

Ausgangslage

Durch die Öffnung der Grenzen wird die Welt des Sports immer internationaler. Immer mehr Sportler:innen, Funktionär:innen und Trainer:innen sind im Ausland tätig und der internationale Austausch macht Englisch zur Arbeitssprache im Sport. 

Daher brauchen alle Aktiven und Funktionär:innen ergänzend zu Sprach-Grundkursen leicht zugängliches Lernmaterial, das das spezifische Vokabular in ihren Sportarten erschließt.

Zielgruppen und deren Nutzen

Das Projekt TengSports vernetzt Bildungseinrichtungen und Sprachlehrer:innen mit nationale Gremien und Sportvereine, die für Spitzensportler:innen, Trainer:innen, Sportmanager:innen und Schiedsrichter:innen im Bereich Handball und Leichtathletik zuständig sind. Sie können so auf Basis des im Projekt erarbeiteten Materials Blended Learning Kurse für “Englisch als technische Sprache für Sport” anbieten und verstärken damit die internationalen Austauschmöglichkeiten. 

Projektziel

Das Ziel des Projektes TengSports ist es, eine Methodologie eines Kurses “Englisch als technische Sprache für Sport” zu entwickeln und diese an die Partnerländer anzupassen. Hierzu wird zunächst der Lernbedarf ermittelt und daraufhin systematisch der Spracherwerb unterstützt. Dabei wurden hauptsächlich innovative Lehrmethoden wie an Praxissituationen orientierte Lehrvideos und eine interaktive Lernplattform genutzt.

Rolle von ISOB

ISOB ist für die wissenschaftliche Begleitung verantwortlich, für die inhaltliche Qualitätssicherung und betreut die Selbstevaluation des Projektes. ISOB überträgt den Wortschatz der multimedialen Leitfäden ins Deutsche.

Produkte und Veröffentlichungen

  • Ermittlung des Lernbedarfes und Evaluierung von vorhandenen, multimedialen Englischkursen 
  • Evaluierung und Begleitung des Lernfortschritts
  • Entwicklung einer multimedialen Lernplattform für typische, internationale Gesprächssituationen im Sport Videos erschließen typische Situationen wie z. B. Kommunikation während des Spiels, Entscheidungen der Schiedsrichter:innen, Verhandlungssituationen, Dopingkontrolle, medizinische Betreuung)

Partnerschaften

Verbundpartner

  • Türkei (Projektkoordination): Gazi Üniversitesi
  • Türkei: Turkiye Hentbol Federasyonu
  • Frankreich: Institut National du Sport de l’Expertise et de la Performance
  • Ungarn: Magyar Edzök Tarsasaga
  • Großbritannien: CAPDM Ltd.
  • Deutschland: Institut für sozialwissenschaftliche Beratung GmbH

Die Projektergebnisse stellen wir Ihnen gerne auf Anfrage zur Verfügung. Zudem können Sie sich für weitere Informationen gerne an unser Team wenden.