Corporate Social Responsibility (CoSoRe)

Förderinformationen

Projektkennziffer: VS/2001/0387

Förderrichtlinie: ESF Art 6

Projektdauer

11/2001 – 10/2003

Projektkonzept

Ausgangslage

In Deutschland herrscht ein Defizit an Forschung über Corporate Social Responsibility (CSR), besonders bei den kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU). Dort sind dezidierte CSR-Aktivitäten eher selten. Eine Förderung des Bewusstseins für CSR war daher erforderlich.

Zielgruppen und deren Nutzen

Das Projekt CoSoRe richtete sich an die Manager:innen und Arbeitnehmenden von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Darüber hinaus sollten Sozialpartner, lokale Gemeinden und Trainings- und Weiterbildungsanbieter adressiert werden.

Rolle von ISOB

ISOB übernimmt das fortlaufende Monitoring, die Qualitätssicherung und interne Evaluation der Projektaktivitäten. Zudem unterstützt ISOB bei der Entwicklung des CSR-Instrumentes und übernimmt die Dissemination.

Produkte und Veröffentlichungen

  • Durchführung einer Studie zu den CSR-Aktivitäten, der Art und Weise der Stakeholder-Kommunikation sowie die kulturellen Traditionen und Erwartungen auf das unternehmerische Engagement
  • Durchführung einer Awareness-Kampagne zur Sensibilisierung des Nutzens von CSR und die Schaffung eines gemeinsamen Verständnisses 
  • Entwicklung eines innovatives Konzeptes in Form einer Balanced Scorecard sowie Konzeption eines Tool-Kits zur Förderung und Umsetzung sozialer Verantwortung von KMU sowie dessen Erprobung
  • Konzeption eines Handbuches für beratende Institutionen der KMU sowie dessen Evaluation

Partnerschaften

Verbundpartner

  • Deutschland (Projektkoordination): Siemens AG
  • Italien: ECIPA, Lazio, Trainingszentrum d Verbandes d Handwerks und der KMU
  • Belgien: Vitamine W, Antwerpen
  • Portugal: GLOBAL CHANGE Consultores Internacionais Associados, Lda
  • Deutschland: Institut für sozialwissenschaftliche Beratung GmbH

Die Projektergebnisse stellen wir Ihnen gerne auf Anfrage zur Verfügung. Zudem können Sie sich für weitere Informationen gerne an unser Team wenden.