Projekte

Wir entwickeln, begleiten und evaluieren innovative Projekte. Seit 1990 haben wir neben  Programmbegleitungen und Evaluationsstudien in unserer Ideenwerkstatt über 50 Projektideen förderfähig formuliert und aktionsforscherisch unterstützt.

ISOB berät und begleitet Organisationen und Unternehmen in gesellschaftlichen Transformationsprozessen und bietet einen Übungs- und Reflexionsraum.

Organisationsentwicklung

Wir haben das duale Ausbildungssystem im deutschsprachigen Raum hinsichtlich ihrer Übertragbarkeit und ökonomischer Transferfähigkeit bewertet und einzelne Länderberichte mit den Erkenntnissen, Arbeitsergebnissen mit Handlungsempfehlungen erstellt.

Das Projekt hat bereits zu einem frühen Zeitpunkt aufgezeigt wie Webinare in Ausbildung und Training eingesetzt werden können. Ein Trainer:innenhandbuch und eine Serie kompakter Erklärvideos vermitteln die wichtigsten didaktischen und technischen Kompetenzen.

Ansprechend gestaltete Printmedien und digitale Präsentationen sind die Visitenkarte eines Unternehmens. In kleinen und mittleren Unternehmen werden entsprechende Medien oft im eigenen Haus, ohne professionelle Unterstützung von außen, gestaltet. Das Projekt NiceDesign4KMU entwickelte ein Weiterbildungsangebot für den Bereich Mediengestaltung.

Gewerkschaften können bei der Entwicklung betrieblicher Lernsysteme eine wichtige Rolle spielen. Dazu müssen Gewerkschafter solides Wissen über die Gestaltung betrieblichen Lernens haben. Wissen über die Möglichkeiten für Lern- und Entwicklungsprogramme öffentliche Förderung zu akquirieren kann das Niveau von Weiterbildungschancen im Betrieb erheblich verbessern. Wir haben entsprechende Konzepte führender Gewerkschaften in Deutschland und Portugal in diesem Bereich in einem Weiterbildungsprogramm für mehr als 100 Gewerkschafter in Rumänien transferiert und in einem begleitenden Handbuch dokumentiert.

Wir haben KMU unterstützt Ausbildung im Betrieb strategisch zu planen. So konnte der Fachkräftebedarf der KMU gedeckt werden und es sind zusätzliche Ausbildungsplätze entstanden. Gerade auch sehr kleine Unternehmen konnten Auszubildende gewinnen.

Insbesondere kleinere Betriebe der Hotellerie und Gastronomie haben meist weder Zeit noch Ressourcen ihre Mitarbeiter:innen zu externen Fortbildungen zu schicken. Das Projekt hat ein Konzept und Materialien entwickelt, die Bildungsdienstleister in diesem Sektor Anregungen vermitteln, wie sie die Entwicklung leistungsfähiger Lernsystem in Hotels und Restaurants unterstützen können.