Partnertreffen im Projekt ARVET

Im Januar fand ein weiteres Partnermeeting im Erasmus+ Projekt ARVET statt. Die Projektpartner diskutierten die Projektorganisation.

In der Anfangsphase werden sie an der Anfangsstudie arbeiten. Denn bislang gibt es wenig Untersuchungen zu virtuellen berufsbildenden Schulungen mit Menschen mit Behinderung. Das Projekt ARVET will skalierbar werden und soll auf mehrere Länder und andere Arten von Behinderungen angepasst werden, denn der Schwerpunkt im Projekt liegt auf Hörbehinderungen. ISOB übernahm im Projektmeeting die interne Evaluation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.