Internationale Abschlusskonferenz zum Projekt RoMigSc

Am 09. und 10. Oktober 2019 fand die Projektabschlusskonferenz zum Projekt RoMigSc in Celje statt. Mit der Konferenz, die unter dem Motto „Training, offene Diskussionen und Jugendfreiwilligendienste“ stattfand, wurden die Aktivitäten des Projekts erfolgreich abgeschlossen. An der Konferenz nahmen fast 100 Personen aus verschiedenen Ländern teil und partizipierten an Exkursionen, Diskussionsrunden und Präsentationen.

Außerdem fand ein abschließendes Meeting der Projektpartner statt. Die Partner diskutierten die Ergebnisse der Projektaktivitäten und die Empfehlungen aus den Projekten, die in Schulen auf lokaler, nationaler oder internationaler Ebene durchgeführt wurden. Die Evaluation zeigt, dass das Projekt in den Gemeinden und der Gesellschaft als sehr nützlich anerkannt wurde. Die Nachhaltigkeit des Projekts hängt auch mit der Lernplattform zusammen, auf der hochwertige Ressourcen zu finden sind.

Im Projekt RoMigSc koordinierte ISOB die Anfangsanalyse, leitete die interne Qualitätssicherung und koordiniert die Datensammlung und Analyse der Nutzerrückmeldungen. ISOB unterstützte außerdem in der Dissemination und beteiligte sich an der Entwicklung der Lern- und Trainingsmaterialien.

Die Lernplattform kann hier aufgerufen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.