Zweite Schulung im Projekt CiSoTRA in Neapel

Im Erasmus+ Projekt CiSoTRA fand am 28. Januar 2019 in Neapel (Italien) eine weitere Schulung für Fachkräfte statt, die mit unbegleiteten minderjährigen Migrant:innen und jungen Erwachsenen mit Fluchthintergrund arbeiten. Es waren Teilnehmende aus den Ländern aller Projektpartner anwesend, u. a. Italien, Griechenland, Slowenien, Türkei, Deutschland. 

Während der dreitägigen Schulung diskutieren die Teilnehemnden über die Übergangsphase von Minderjährigen zum Erwachsenenalter, die Bedeutung der Zusammenarbeit zwischen Fachleuten und Organisationen, die aktuelle Situation minderjähriger Migrant:innen in den Partnerländern und in der EU sowie bewährte Praktiken in diesem Bereich. Sie werden auch einige Einrichtungen besuchen, die mit unbegleiteten Minderjährigen und jungen erwachsenen Migrant:innen arbeiten, u.a. die größten Wohltätigkeitseinrichtung in Neapel (Pio Mente della Misericordia). ISOB übernahm in der Schulung die Evaluation und wissenschaftliche Begleitforschung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.