Seminare des Projekts RoMigSc in Slowenien

Im Erasmus+ Projekt RoMigSc fanden im Juni drei Veranstaltungen statt. Unter den Teilnehmenden waren Lehrer:innen, pädagogische Fachkräfte, Erzieher:innen und Roma-Assistent:innen sowie Kindergarten- und Schulleiter:innen, Vertreter lokaler, nationaler und internationaler Organisationen im Bereich der Freiwilligentätigkeit von Roma-Migrant:innen sowie Entscheidungsträger:innen.

Die Teilnehmenden wurden im Bereich der sozialen Inklusion von Kindern mit Migrationshintergrund, insbesondere Roma, geschult und hatten die Möglichkeit sich themenspezifisch auszutauschen. ISOB übernimmt im Projekt die Evaluation.

Hier finden Sie einen Videobeitrag zur Veranstaltungsreihe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.