Disseminationsevent im Projekt ARTISAN in Zypern

Am 12. Juni 2018 fand ein abschließendes Disseminationsevent zu unserem Erasmus+ Projekt ARTISAN in Larnaka, Zypern statt. Unsere Projektpartner UCLan und GrantXpert Consulting organisierten die Veranstaltung mit dem Titel „European Conference on Heritage Entrepreneurship: Die Entwicklung von handwerklichen Familienbetrieben über Generationen hinweg“.

An der Konferenz nahmen Gründer, Unternehmer, Unternehmensberater, Praktiker, politische Entscheidungsträger und Akademiker teil. Familienunternehmer aus verschiedenen Regionen Zyperns tauschten ihre Erfahrungen aus und zeitgleich fand im Eingangsbereich eine kleine Ausstellung statt, die den Familienunternehmen ermöglichte, ihre Produkte zu präsentieren.

Während der Konferenz wurde eine Reihe von Präsentationen gehalten, um die Öffentlichkeit über die wichtigsten Aktivitäten und Ergebnisse des Projekts ARTISAN zu informieren. Dabei wurde unter anderem die ARTISAN-Schulungsplattform, die das entwickelte Schulungsprogramm online zugänglich macht, in den Vordergrund gestellt. Die Partner stellten außerdem kurz die von ihnen entwickelten Module und die entsprechenden Fallstudien aus ihren Ländern vor.

Das Projekt ARTISAN richtet sich an Unternehmer:innen von Familienunternehmen und traditionelle Handwerksunternehmen im ländlichen Raum Südeuropas. Ziel des Projekts ist es, zielgruppengerechte Unterstützungsstrukturen zu erschaffen, die ihnen helfen, ihren Geschäftsbetrieb auch über Generationen hinweg zu erhalten. ISOB leitet die interne Qualitätssicherung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.