Auch in Zukunft mit Freude, Professionalität und Erfolg in Ihren Verein einbringen können, bietet die VereinsAkademie in zehn Workshops pro Jahr kompetente Betreuung durch fachkundige Referent:innn. Die Teilnahme an den Workshops wird durch Zertifikate bestätigt, die Sie auch Ihrer Bewerbung beifügen können. 

Die VereinsAkademie Regensburg bietet folgende kostenlose Workshops an, die unter folgenden Link zu finden sind:  

https://www.keb-regensburg-stadt.de/veranstaltungsreihen/vereinsakademie/

https://www.regensburg.de/ehrenamt/ehrenamtsmesse

Der ALL DIGITAL 2023 Summit mit dem Motto „Skills for Digital Tomorrow“ fand kürzlich vom 25. bis 27. September 2023 in Zagreb (Kroatien) statt. Diese bedeutende Veranstaltung brachte über 150 europäische Führungskräfte, Pädagog:innen, politische Entscheidungsträger:innen, Branchenexpert:innen und Interessenvertreter:innen aus verschiedenen digitalen Bereichen zusammen Kompetenzbereiche. Der Gipfel fand im Rahmen des Europäischen Jahres der Kompetenzen statt und unterstrich die dringende Notwendigkeit, die europäischen Arbeitskräfte mit wesentlichen digitalen Fähigkeiten auszustatten, um in einer sich ständig weiterentwickelnden digitalen Landschaft und auf einem Arbeitsmarkt erfolgreich zu sein. 

Im Mittelpunkt der Diskussionen des Gipfels standen Strategien zur Überbrückung der digitalen Kluft, zur Stärkung marginalisierter Gemeinschaften und zur Gewährleistung eines gleichberechtigten Zugangs zu digitalen Ressourcen. Zu den bemerkenswerten Hauptreferent:innen gehörte Georgi Dimitrov, Leiter der Abteilung für digitale Bildung bei der Europäischen Kommission, der das Engagement der Kommission für die Förderung digitaler Bildung und Kompetenzen für alle hervorhob. Mislav Balkovic, Dekan des Algebra University College, betonte, wie wichtig es sei, die digitale Kompetenz in Kroatien zu verbessern und sie mit der Strategie „Digitales Kroatien 2032“ in Einklang zu bringen. 

Die Veranstaltung umfasste interaktive Sitzungen, praktische Workshops, Vorträge und gemeinsame Diskussionen zu den Themen digitale Kompetenz, Kultur, Bildung und die digitale Kluft in Europa. Die Teilnehmer:innen profitierten von praktischen Workshops, Einblicken in die Auswirkungen der digitalen Transformation auf verschiedene Branchen und der Erforschung neuer Technologien wie künstlicher Intelligenz und IoT im Bildungsbereich. Der Gipfel bot wertvolle Networking-Möglichkeiten und eine Plattform für das Brainstorming innovativer Ideen zur Bewältigung der digitalen Inklusion und zur Überbrückung der digitalen Kluft in ganz Europa. 

Unter dem Motto „Neue Räume“ veranstaltete der Integrationsbeirat der Stadt Regensburg im Jahr 2023 gemeinsam mit zahlreichen Partnern eine breite Palette von Veranstaltungen und Aktionen. Diese Aktivitäten sind Teil der Interkulturellen Woche, die seit 1975 bundesweit stattfindet und von verschiedenen Organisationen und Gemeinschaften organisiert wird. 

Die Interkulturelle Woche bietet eine Plattform für alle, die sich gemeinsam für Solidarität, Vielfalt, multikulturelles Leben und die grundlegenden Menschenrechte einsetzen, insbesondere für diejenigen, die bedroht, ausgegrenzt oder diskriminiert sind. In Regensburg umfasst das Programm der interkulturellen wöchentlichen Informationsveranstaltungen, Podiumsdiskussionen, kulinarischen und kulturellen Begegnungen sowie Filmvorführungen und Lesungen. 

Höhepunkt der Veranstaltungen unter dem diesjährigen Motto „Neue Räume“ ist die Hauptkundgebung am Samstag, den 30. September, ab 14 Uhr auf dem St.-Kassians-Platz. 

3/3